Hochschularbeit

20 Studenten renommierter, internationaler Hochschulen u.a. von der ABK Stuttgart, dem ICD und ILEK der Uni Stuttgart sowie von der AA London, trafen sich bei Frener & Reifer in Brixen, um an verschiedenen Aufgaben-stellungen zu forschen. Es galt ein Verständnis unterschiedlicher Forschungsansätze zu vermitteln, ausgehend von computerunterstützten Prozessen abder Konzeption bis zu Fertigstellung. Die im Vorfeld an den Unis und Akademien entwickelten Arbeiten konnten so prototypisch umgesetzt werden.

Projektinformation

Aufgabe

Austausch zwischen Industrie und Studenten in Form eines Interdisziplinären Workshops „Digital LAB“ in Kooperation mit Frener & Reifer.

Leistungen

// Auswahl von 4 internationalen Hochschulen und die Zusammenführung mit dem Unternehmen  Frener & Reifer in Brixen
// Entwicklung der Arbeitsinhalte und Aufgaben gemeinsam mit den Professoren
// Organisation und Durchführung des Workshops Digital to Metal bei Frener & Reifer
// Pressearbeit und Betreuung sowie Dokumentation des Workshops in den Medien.