HFG ULM

Die „Hochschule für Gestaltung Ulm“ wurde 1953 von Inge Aicher-Scholl, Otl Aicher, Max Bill und weiteren in Ulm gegründet und bestand bis 1968. Sie gilt als die international bedeutendste Design-Hochschule nach dem Bauhaus. International genießt die HfG heute noch einen hervorragenden Ruf und ist Wegbereiter und Vorbild für Design-Studiengänge an Hochschulen für Gestaltung als auch für das Berufsbild des Dipl.-Designers.

Projektinformation

Projektaufgabe

Positionierung der HfG Ulm als internationales Zentrum für die Kreativwirtschaft in Kooperation mit weltweit tätigen Unternehmen und Hochschulen.

Leistungen

// Durchführung eines Marktscans inkl. Wettbewerbsanalyse
// Entwicklung einer Marketing- und Vertriebsstrategie